Let’s talk about People Always Leave – Ein Interview mit dem deutschen Autor Alec Cedric Xander

erstellt von: HOMO Littera | Kategorie(n): Interviews, Medien

Ein Interview mit Alec Cedric Xander könnt ihr vom 17.11.2012 auf dem Blog Federkrieg lesen.

People Always Leave Auszug aus dem Interview von Federkrieg:

„F: Mit People Always Leave haben Sie in weniger als einem Jahr bereits den zweiten Roman veröffentlicht. Ein ergreifendes Drama, das unter die Haut geht. Wie haben Sie sich auf die Thematik Herzneurose vorbereitet? Welche war die aufwendigste Vorarbeit für People Always Leave?

A: Da ich selbst unter Herzrhythmusstörungen leide und weiß, wie sich das Leben schlagartig verändern kann, war es weniger aufwendig nachzuforschen oder zu recherchieren, wie sich jemand mit dieser Last fühlen muss bzw. sich fühlt. Das Aufwendigste war: Was kann Nathan, die Hauptperson, haben, dass er sich so fühlt? Ist es wirklich eine Herzneurose oder hat er etwas ganz anderes. …“
Weiterlesen


Kommentare

Um Kommentare erstellen zu können, müssen Sie angemeldet sein.