Yara Nachts Vampirserie „Sündhafte Begierde der Verdammnis“

erstellt von: HOMO Littera | Kategorie(n): Bücher, E-Books

Du sollst nicht töten.
Du sollst nicht Unkeuschheit treiben.
Du sollst nicht begehren deines Nächsten …
… Fleisch und Blut … 

Wir präsentieren euch den ersten Teil der homoerotischen Vampirserie „Sündhafte Begierde der Verdammnis“ von Yara Nacht.

Cover Sündhafte Begierde der Verdammnis - Teil I

Bei einem nächtlichen Friedhofsrundgang trifft der blutjunge Priester Valentin auf den geheimnisvollen Bastian. Der dunkelhaarige Schöne, der von den Dorfbewohnern vehement gemieden und gefürchtet wird, lebt mit seinem Freund inmitten einer bewaldeten Anhöhe in einer alten Wassermühle. Bastian übt sofort einen unwiderstehlichen Reiz auf Valentin aus, der zunächst versucht, sich gegen die neu entdeckten Gefühle aufzulehnen. Er merkt jedoch bald, dass der mysteriöse Fremde eine lodernde Leidenschaft in ihm weckt, die nicht nur im Dorf blankes Entsetzen auslöst …

Veröffentlchungsdatum: Juni 2012
Taschenbuch, 156 Seiten, Maße: 14,8*21 cm
ISBN Printausgabe: 978-3-902885-00-5
ISBN pdf: 978-3-902885-01-2
ISBN ePub: 978-3-902885-02-9
ISBN PRC: 978-3-902885-03-6


Kommentare

Um Kommentare erstellen zu können, müssen Sie angemeldet sein.