„People Always Leave“: Buchbesprechung in PRIDE1-Home

erstellt von: HOMO Littera | Kategorie(n): Medien, Rezensionen

Am 31.01.2013 stellte der Radio-Sender Pride1 in seiner Sendung PRIDE1-Home das Buch „People Always Leave“ vor.

People Always Leave Auszug aus der Rezension von Nadine Oppenheimer:
„… Mit Spannung habe ich das zweite Werk von Alec Cedric Xander erwartet. PEOPLE ALWAYS LEAVE heißt es und klingt zwar im ersten Moment sehr traurig, ist aber eher ein im positiven Sinne bewegendes Buch.Schauplatz ist Nathans Leben, zum einen aktuell in der Psychiatrie, aber immer wieder erhält der Leser, durch die Gespräche mit Dean Rückblicke auf die Zeit in der alles mit Nathans Herzneurose anfing.Sehr überrascht hat mich, wie gut der Autor sich in Sachen Medizin auskennt und dies auch anwendet, ohne dass es zu viel Fachlatein wird. …
Weiterlesen

Alle, die die Sendung verpasst haben, können sich auf unserer Homepage den Mitschnitt anhören.


Kommentare

Um Kommentare erstellen zu können, müssen Sie angemeldet sein.